F&AKategorie: GeschichteHatte das deutsche Volk Hitler gewählt?
Richard Mitarbeiter asked 12 Monaten ago

Hatte eine Mehrheit der Deutschen Hitler zur Macht in / über Deutschland verholfen?

1 Antworten
Potsblits Mitarbeiter answered 12 Monaten ago

Bei der letzten freien Reichstagswahl im Deutschen Reich, am 6. November 1932, gaben lediglich 1/3 (rund 33%) der wahlberechtigten Deutschen ihre Stimme der NSdAP bzw. Hitler.
„Die folgenden Wahlen vom 5. März 1933 fanden bereits im Schatten der beginnenden Diktatur statt“ – schreibt Wikipedia.
https://de.wikipedia.org/wiki/Reichstagswahl_November_1932

D.h. der Wahlkampf „war von Übergriffen durch Mitglieder der NSdAP auf politische Gegner geprägt“. Nach der „Machtergreifung“ (Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler durch Reichspräsident Paul von Hindenburg) am 30. Januar 1933, begann die systematische Gleichschaltung, Entmündigung und Terrorisierung des deutschen Volkes. Grundrechte wie z.B. die Meinungsfreiheit wurden eingeschränkt bzw. aufgehoben.

Nicht das deutsche Volk, sondern seine „politische Elite“ bzw. seine „Repräsentanten“, die Abgeordneten des Reichstags, billigten am 23. März 1933 mit großer Mehrheit das „Gesetz zur Behebung von Not von Volk und Reich“ („Ermächtigungsgesetz“), mit welchem sich das Parlament als demokratische Institution selbst abschaffte…