F&AKategorie: GeschichteWie viele Besatzungszonen gab es in Deutschland?
Richard Mitarbeiter fragte vor 7 Monaten

Mit Kriegsende Anfang Mai 1945 wurde Deutschland ja von den Siegermächten in Besatzungszonen aufgeteilt. Wie viele waren es?

1 Antworten
Potsblits Mitarbeiter antwortete vor 7 Monaten

Offiziell hatten die USA, England, Frankreich und die Sowjetunion jeweils eine Besatzungszone in Deutschland. Tatsächlich waren es jedoch fünf Besatzungszonen, nachdem Stalin das besetzte Ostdeutschland östlich der Oder-Neiße-Linie zur Verwaltung an Polen übergeben hatte.
US-Präsident Harry S. Truman klagte am 21. Juli 1945 während der fünften Plenarsitzung der Potsdamer Konferenz:
„Wir haben unsere Besatzungszonen und die Grenzen dieser Zonen festgelegt. Wir haben unsere Truppen in diese Zonen zurückgezogen, so wie es festgelegt war. Aber jetzt hat offensichtlich eine weitere Regierung eine Besatzungszone erhalten, und das geschah, ohne uns zu konsultieren. Wenn man der Meinung war, dass Polen zu den Mächten gehören soll, denen eine eigene Besatzungszone zugewiesen wird, hätte man sich darüber früher verständigen müssen. Es ist für uns schwierig, einer solchen Lösung der Frage zuzustimmen, da es zu dieser Frage keinerlei Konsultationen mit uns gegeben hat.“
Vgl. http://potsdamer-konferenz.de/geschichte/sitzung_5.php